juris - Das Rechtsportal - Startseite

Schnellnavigation

Inhalt | Anmeldung | Navigation | Seitenanfang

Suche

Geben Sie zur Suche nach Entscheidungen, Normen, Kommentaren und Zeitschriften z.B. Suchbegriffe, Aktenzeichen, Normabkürzungen oder Fundstellen ein.

Herzlich Willkommen im Fachportal Steuerrecht!

Professionellen Nutzern bietet das Fachportal Steuerrecht das komplette Spektrum an steuerrechtlichem Fachwissen und relevanten Arbeitshilfen. Permanente Aktualisierungen halten Sie immer auf dem Laufenden in Sachen Steuerrecht.

Haben Sie Fragen zum juris-Angebot für die Finanzverwaltung?
Sprechen Sie uns an unter Tel.: 0681-5866 4416 oder per E-Mail: kav-office@juris.de

Haben Sie Fragen zum juris-Angebot für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer?
Informieren sich bitte direkt auf unserer Produktseite über weitere maßgeschneiderte Lösungen für ihre individuellen Bedürfnisse unter: www.juris.de/produkte

Wir wünschen Ihnen für Ihre Recherchen viel Erfolg!
Ihre juris GmbH

Nachrichten

16.01.2017 |

Steuerabzug auch bei umfassender Rechteüberlassung ausländischer Autoren und Journalisten

Das FG Köln hat entschieden, dass ein Steuerabzug nach § 50a EStG vom Honorar, der vorzunehmen ist, wenn ausländische Autoren oder Journalisten einem deutschen Medienunternehmen ihre Werke zur umfassenden Nutzung überlassen, auch dann zu erfolgen hat, wenn ein "total buy out" vorliegt, das heißt sämtliche Rechte gegen eine Pauschalvergütung übertragen werden. … mehr

16.01.2017 |

Unionsrechtswidrigkeit der gewerbesteuerlichen Kürzung bei Ausschüttungen von Nicht-EU-Tochtergesellschaften?

Das FG Münster hat dem EuGH die Frage vorgelegt, ob die gewerbesteuerliche Kürzungsvorschrift für aus dem Ausland stammende Beteiligungserträge insoweit mit der Kapitalverkehrsfreiheit unvereinbar ist, als die Kürzung des Gewinns und der Hinzurechnungen um Gewinne aus Anteilen an einer Kapitalgesellschaft mit Geschäftsleitung und Sitz außerhalb der BRD an schärfere Bedingungen geknüpft wird als bei einer nicht steuerbefreiten inländischen Kapitalgesellschaft. … mehr

12.01.2017 |

Vorläufiger Haushaltsabschluss 2016

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat am 12.01.2017 in Berlin den vorläufigen Abschluss des Bundeshaushalts 2016 vorgelegt. … mehr

RSS

Sie möchten gerne unsere RSS-Feeds abonnieren?

RSS-Feeds abonnieren RSS-Feeds abonnieren